Der Ort Vierhöfen

Der Ort Vierhöfen

Das Wappen der Gemeinde

Der Ort Vierhöfen:

Vierhöfen liegt am Ortsrand des Naturschutzgebietes der Lüneburger Heide. Der Ort hat ca. 1.000 Einwohner. Die Gemeinde gehört zu der Samtgemeinde Salzhausen an, die ihren Verwaltungssitz in der Gemeinde Salzhausen hat.

Erstmalig wurde der Ort Vierhöfen im 17. Jahrhundert schriftlich / urkundlich unter dieser Bezeichnung erwähnt. Der Ort wurde bereits im 14. Jahrhundert durch 4 Bauern gegründet (1350, nach der Pest, „Tho dem Veer Höben“)

Im Jahre 1912 zählte man in Vierhöfen 4 Vollhöfe, 1 Halbhof und 19 Anbauernstellen. Hinzu kommen weitere 2 Kleinstbetriebe mit Nebenerwerb, als Gastwirt und Kolonialwarenhändler. 1962 sind in der Einwohnerliste von Vierhöfen 5 Bauern und 13 Landwirte aufgelistet.

Heute wird wieder auf „VIER“ Höfen Landwirtschaft betrieben.